Kategorien
Allgemein Anarchie Antirepression Freiräume

G19 unvergessen!

Die G19 in Freiburg wurde ohne Räumungstitel geräumt und abgerissen. Das seit zehn Jahren besetzte Haus war ein geliebter und belebter Ort für’s Räder reparieren in der Bike Kitchen, Bücher ‚for free‘ mitnehmen und lesen, Bepflanzen des Hochbeets, ein Ort für’s Solicafè, für die Küche für Alle, für Verantstaltungen, für Vernetzung… Kurz: Ein Ort für gelebte Solidarität und Selbstverwaltung.

Liebe Gefährt*innen der G19, ihr seid nicht allein! Gemeinsam kämpfen wir weiter – für aware Schutz- und Freiräume und gegen Gentrifizierung, für gesellschaftskritische und hierarchiefreie Räume und nicht zuletzt für eine solidarische Gesellschaft überall!

G19 unvergessen – Rest in Power!